Gratulation und Danke

Wir gratulieren unseren Sportlern zu der sehr erfolgreichen Saison 2016. Zwei Landesmeistertitel, „Gelb“ auf der Bahn in Gera, vordere Plätze bei Deutschen Meisterschaften und nationalen Wettkämpfen, …

Danke an Alle, die durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit dazu beigetragen haben.

Peter Franke
Abteilungsleiter Straßenradsport

Willkommen beim jüngsten Jenaer Radsportverein. Unser Schwerpunkt liegt in der Kinder und Jugendarbeit. Grundlage des Trainings ist das Nachwuchsprogramm des Bundes Deutscher Radfahrer BDR www.rad-net.de. Dadurch haben die jüngsten Straßenradsportler die Möglichkeit längerfristig Erfolge zu erzielen. Besonders talentierte Sportler werden ab dem 15.Lebensjahr durch die Leistungszentren Erfurt und Gera weiter gefördert. Zahlreiche nationale und internationale Spitzenplätze sprechen für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des Thüringer Radsportverbandes TRV www.radsport-thueringen.de. Als gemeinnütziger Verein ist es unser Anliegen, auch Kinder zu fördern, denen es aufgrund finanzieller Probleme oder Verhaltensauffälligkeit nicht leicht fällt, Anschluss an einen Sportverein zu finden. Einzige Voraussetzung, um bei uns trainieren zu können, ist der Wille des Sportlers/in und die Zustimmung der Eltern. Durch eine solide Basisarbeit an zwei Schulen in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis, zählen unsere Trainingsgruppen mit zu den größten und erfolgreichsten in Thüringen.


 Pressemitteilungen:

Bei der Landesmeisterschaft auf der Straße im Greiz Mohlsdorf am 07. Mai 2017 erkämpfte sich Bruno Geisler auf den sieben Kilomerter langen anspruchsvollen bergigen Kurs seinen ersten Landesmeistertitel. 25 Starter hatten sich für den Wettbewerb in der U-11 am Start eingefunden. Bruno Geißler, der bereits mit einem starken vierten Platz als bester Thüringer die Ostthüringentour beenden konnte, unterstrich mit dem Landestitel seine sehr gute Form. Auf Platz acht und somit ebenso unter den besten Zehn, landete Alexander Kacher.

In der U13 wurden 20km gefahren. Pierre-Constantin Engelke belegte unter den 27 Starter den 16. Platz. Die 40 Starter der U-15 mussten 34km absolvieren. Felix Vinzenz belegte hier Platz 28.

 

 

Sponsoren

jenawohnen
Radshop Haueisen Gera

 

 

 

 

 

 

"Wir machen aus jungen Wilden - Junge Helden"

Go to top